Несмотря на быстрое развитие техники и карт в смартфоне, фразы для ориентирования в городе никогда не потеряют своей актуальности. Особенно в туристических местах. Даже если вы сами хорошо ориентируетесь без помощи других, высока вероятность, что о помощи попросят вас. Тут-то нам и понадобятся следующие немецкие слова на тему «в городе»:

Как спросить

Entschuldigen Sie / Entschuldigung! — Извините!
Ich kenne mich hier nicht aus. — Я не местный.
Können Sie mir vielleicht helfen? — Можете мне помочь?
Wie komme ich am besten zu/zum … ? — Как пройти к … ?
Wo ist der/die/das … ? — Где …?
Ist es weit von hier? — Это далеко отсюда?
Wissen Sie vielleicht, ob es einen/ein/eine … in der Nähe gibt? — Вы не знаете, есть ли по близости … ?
Wissen Sie, wo … ist? — Вы знаете, где … ?
Vielen Dank! / Ich danke Ihnen. — Большое спасибо.

Как ответить

Gehen Sie die …straße (ent)lang. — Идите прямо по улице …
Einfach diese Straße lang gehen und dann sehen Sie es schon. — Просто прямо по этой улице и вскоре увидите его.
Es befindet sich am Ende dieser Straße… — Это находится в конце улицы
…auf der linken Seite. — на левой стороне.
…auf der rechten Seite. — на правой стороне.

Gehen Sie geradeaus und biegen Sie die erste Straße links/rechts ab. — Идите прямо, а на следующей улице сверните налево/направо.
Biegen Sie hier links/rechts in die …straße ein. — Поверните здесь налево/направо на улицу …
Überqueren Sie die …straße. — Перейдите улицу.
Gehen Sie geradeaus bis zur …straße. — Идите прямо до улицы …
Dann biegen Sie links ab und gehen Sie in Richtung Bahnhof. — Потом поверните налево и идите в сторону вокзала.
Es ist gleich um die Ecke. — Это прямо за углом.
Gehen Sie an der großen Kirche vorbei und dann links. — Проходите мимо большой церкви, а потом налево.

Gehen Sie bis zur Kreuzung und dann rechts. — Идите до перекрестка, а потом направо.
Gleich da drüben. — Это там.
Es liegt gegenüber von der/vom … — Это находится напротив …
Es liegt in der Nähe der/des … — Это находится недалеко от …
Es ist neben der/dem … — Это рядом с …
Es ist ungefähr 10 Minuten zu Fuß / mit dem Auto. — Это где-то 10 минут пешком / на машине.
Nehmen Sie am besten den Buslinie 4. — Поезжайте на 4-ом автобусе.

Leider weiss ich nicht, wo das ist. — К сожалению я не знаю, где это.
Tut mir leid, ich weiss es nicht. — Мне жаль, но я не знаю.
Ich bin selbst nicht von hier. — Я тоже не отсюда.

Примеры диалогов

In der Touristen-Information

Melanie: Guten Tag!
Angestellte: Hallo, kann ich Ihnen helfen?
Melanie: Ja, bitte. Wie komme ich zum Bärenpark? Ist das weit von hier?
Angestellte: Nein, nein. Das ist nicht weit. Schauen Sie, wir sind hier und der Bärenpark ist hier. Sie können hier vom Bahnhof mit dem Bus fahren, das Tram fährt nicht zum Bärenpark. Schauen Sie, der Bus Nr. 11, äh, nein, ich meine Nr. 12 in Richtung „Zentrum Paul Klee“ fährt zum Bärenpark.
Melanie: Ach, das ist ja wirklich nicht weit. Da fahre ich mit dem Rad.
Angestellte: Mit dem Velo können Sie natürlich auch fahren. Hm, haben Sie schon das Münster und die Zytglogge besichtigt?
Melanie: Im Münster war ich gestern. Wirklich sehr schön. Zur Zytglogge und zum Bundeshaus möchte ich heute gehen. Dahin gehe ich zu Fuß, sie sind ja beide ganz in der Nähe.
Angestellte: Ja, in Bern liegen die Sehenswürdigkeiten sehr zentral. Man kommt sehr gut zu Fuß hin und muss nicht mit dem Auto fahren. Hier haben Sie noch eine Broschüre mit allen Sehenswürdigkeiten und einen Stadtplan.
Melanie: Vielen Dank und auf Wiedersehen.
Angestellte: Tschüß und viel Spaß in Bern.

In der Stadt
Dialog 1

Melanie: Entschuldigung, wie komme ich zum Bundeshaus?

Passant: Hm, gehen Sie hier geradeaus über die Kreuzung. Biegen Sie dann links ab in das Amthausgässchen. Gehen
Sie dort geradeaus über die Amthausgasse in die Inselgasse. Biegen Sie dann rechts ab in die Kochergasse und dann gehen Sie geradeaus. Dann kommen Sie zum Bundeshaus.
Melanie: Hm, also hier geradeaus, dann links in das Amthausgässchen. Dann geradeaus und dann rechts in die Kochergas- se und dann wieder geradeaus.
Passant: Ja, richtig.
Melanie: Vielen Dank, auf Wiedersehen.
Passant: Gern geschehen, uf Wiederluege.

Dialog 2

Melanie: Entschuldigung, wie komme ich zur Zytglogge?
Passantin: Gehen Sie hier geradeaus bis zur Hotelgasse. Biegen Sie dort rechts ab. Gehen Sie dann geradeaus bis zur Kramgasse. Dort sehen Sie gleich links die Zytglogge. Melanie: Aha, also hier geradeaus bis zur Hotelgasse. Dort rechts und bei der Kramgasse links.
Passantin: Ja, richtig.
Melanie: Vielen Dank, auf Wiedersehen. Passantin: Gern geschehen, uf Wiederluege.

Dialog 3

Melanie: Entschuldigung, können Sie mir helfen? Passant: Ja, gern.
Melanie: Ich möchte mit dem Bus zum Bärenpark und ich brauche eine Fahrkarte.
Passant: Hm, Bärenpark? Hm, ich glaube, das ist eine Zone, aber am besten tippen Sie auf „Zielort“.
Gut, tippen Sie jetzt Ihren Zielort ein, also Bärenpark.
So. Wollen Sie auch wieder zurückfahren?
Melanie: Ja.
Passant: Gut, dann tippen Sie hier auf „Zweifahrtenkarte“. So. Sehen Sie: Sie müssen 7,60 Franken bezahlen. Melanie: Ah, ja.
Passant: Und hier kommt es schon, Ihr Ticket.
Melanie: Gut, vielen Dank für Ihre Hilfe!
Passant: Gern geschehen und viel Spaß im Bärenpark! Melanie: Danke, auf Wiedersehen.
Passant: Adieu.

(из DaF kompakt)

Понравилась статья? Расскажите о ней!